KLM, Bahnhofstraße 26/5, A9010 Klagenfurt, Telefon +43 463 513423-0, e-Mail: office@k-landsmannschaft.at  ZVR:168 57 14 77
Home Home Button-Text 2 Button-Text 2 Button-Text 3 Button-Text 3 Button-Text 5 Button-Text 5 Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie
Kultur    Land    Menschen
Die  Kärntner Landsmannschaft
Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie Zurück zur Homepage
Ehrensenat
Berichte Jugend Für Sie gelesen Willkommen im Archive Der Bezirkstag der Kärntner Landsmannschaft Völkermarkt am 	Sonntag, dem 8. November 2015 wurde auch heuer zu einem besonderen Erlebnis für alle unsere treuen Besucher. Der wunderschöne Saal im Speiserestaurant „Menüwirt“ der Fam. Richler in St. Kanzian bot ein wunderbares Ambiente, zumal die rührigen Frauen der Trachtengruppe St. Kanzian /Klopeinersee (Obfrau Eva Srienz ) diesen noch so richtig bodenständig aufgeputzt hatten.  Von Anfang an sorgten die Sänger des MGV St. Kanzian am Klopeiner See - Leitung  Willi Leschanz- und die Musikanten der Bläsergruppe des Musikvereines Möchling  / Klopeiner See  unter der Leitung von Klaus Kniely für die passende  musikalische Umrahmung.  Im Saal, der bis auf den letzten Platz besetzt war, machte sich eine richtige Feststimmung breit. Einen wesentlichen Teil trugen wohl auch die echten Trachten bei, die von den Mitgliedern und Freunden der Kärntner Landsmannschaft mit Stolz und Freude getragen werden.   Nach den Grußworten der BO Inge Mairitsch, die über eine Vielzahl von Aktivitäten der Ortsgruppen im Bez. Völkermarkt berichten konnte, überbrachte auch Bgm. Thomas Krainz die Grüße der Gemeinde St. Kanzian. Anschließend konnte die Obfrau der jubilierenden Trachtengruppe Klopeinersee Eva Srienz in ihren Grußworten mit Stolz auf die Leistungen ihrer Trachtenfrauen verweisen.  Der talentierte Bursche Julius Cäsar, seit seiner Geburt Mitglied der Kärntner Landsmannschaft, überraschte die Gäste mit einem sehr tiefsinnigen  Gedicht.Mit dem  Totengedenken  endete der vereinsinterne Teil des Bezirkstages.  Die zahlreichen Ehrengäste fühlten sich bei diesem Fest der KLM sichtlich wohl:  Bgm. Thomas Krainz, LT-Präsident Josef Lobnig, LAbg. Franz Wieser,  Obfrau des Kärntner Bildungswerkes Irmgard Dreier und Ehrenobmann Dir. Thomas Rohrmeister,  KAB  BO Dieter Fleiß,  BO des Kärntner Sängerbundes Hans Kräuter, Generalleutnant i.R.  Arno Manner , Ewald Opetnik, Geschäftsführer des Kärntner Heimatwerkes  und der LO der Kärntner Landsmannschaft Dr. Heimo Schinnerl.  Anschließend wies Org. Referent OSR VD i. R.  Albert Ulrich in seiner Einbegleitung des Hauptreferates darauf hin,  dass jeder von uns dafür die Verantwortung trägt, „dass unsere Heimat das bleibt, was uns so stolz auf sie macht, nämlich in höchstem Maße lebenswert und unverwechselbar. Kurzum, dafür zu arbeiten, dass – im Sinne von Fürst Schwarzenberg -  kein Vakuum entsteht.“ Für den Höhepunkt unserer Veranstaltung sorgte schlussendlich Dr. Wilhelm Deuer, stv. Direktor des Kärntner Landesarchivs mit seinem Festvortrag zum Thema   „Das Jauntal – Eigenheiten einer Kärntner Kulturlandschaft“.   Mit zahlreichen sehr spannenden und informativen Geschichten aus der Geschichte machte uns der Referent auf extrem kurzweilige und unterhaltsame Art Lust auf mehr. Nämlich an mehr Wissen über unsere nähere Heimat heranzukommen. Der lang anhaltende Applaus gab die Stimmung der begeisterten Zuhörer wieder.   Nach dem Vortrag würdigten LAbg. Franz Wieser, LT Präs. Lobnig und unser Landesobmann  Dr. Heimo Schinnerl in ihren Grußadressen die Arbeit der unzähligen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kärntner Landsmannschaft und wiesen auf die Notwendigkeit und Verpflichtung auch unserer Generation hin, einen Beitrag für die Erhaltung von Bewährtem beizutragen.  Mit den Ehrungen von langjährigen treuen Mitgliedern endete die harmonische Veranstaltung mit dem Singen des Kärntner Heimatliedes und mit der abschließenden  Verlosung von Sachpreisen, die von den Gönnern der KLM  gespendet wurden.
Bezirkstag der KLM Völkermarkt in St.Kanzian
Weiter zur Bildergallerie Weiter zu Ehrungen