KLM, Bahnhofstraße 26/5, A9010 Klagenfurt, Telefon +43 463 513423-0, e-Mail: office@k-landsmannschaft.at  ZVR:168 57 14 77
Home Home Button-Text 2 Button-Text 2 Button-Text 3 Button-Text 3 Button-Text 5 Button-Text 5 Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie
Kultur    Land    Menschen
Die  Kärntner Landsmannschaft
Gruppe des Monats Gruppe des Monats Bilder Galerie Bilder Galerie Zurück zur Homepage
Ehrensenat
Berichte Jugend Für Sie gelesen Willkommen im Archive Am 7. November fand im Veranstaltungssaal der Gemeinde Lurnfeld der diesjährige, gut besuchte Bezirkstag der KLM - Oberkärnten statt   Bezirksobmann Martin Kucher konnte den Bürgermeister der Gemeinde Lurnfeld, Gerald Preiml und seinen Vizebürgermeister Lorenz Podesser, Landesobmann Dr. Heimo Schinnerl und seine Stellvertreter Ilse Schöffmann und Joachim Eichert, sowie große Abordnungen unserer Oberkärntner Gruppen begrüßen.  In einem sehr harmonischen Ablauf brachten die Gruppen ihre Kurzberichte. Der Bezirksobmann und seine Stellvertreterinnen Angelika Kühbacher, Edith Pohl und Waltraud Puntigam freuten sich über die vielfältigen Aktivitäten der Gruppen im letzten Jahr.   Durch die Überreichung von Urkunden und einem Treueabzeichen wurde den langjährigen Mitgliedern, die zwischen 20 und 60 Jahren der KLM die Treue gehalten haben, gedankt.  Das Programm wurde durch die Darbietungen des Quintett Mölltal gesanglich umrahmt.   Als Höhepunkt der diesjährigen Veranstaltung fand diesmal eine Bauerehrung statt zu der die Familie Watzinger vlg. Watzinger aus Freßnitz sehr herzlich von den Anwesenden begrüßt wurde. Heimo Schinnerl und Joachim Eichert gingen in ihren Ausführungen sehr detailliert auf den Sinn der von der KLM ins Leben gerufenen Bauernehrungen ein, erzählten über bäuerliches Besitzrecht und brachten eine kurze Darstellung der Besitzgeschichte der seit 1489 in Familienbesitz befindlichen Watzingerhube   Zur Ehrung konnten wir auch den Präsidenten der Landwirtschafskammer Kärnten Ing. Hannes Mößler begrüßen, der gemeinsam mit dem Landesobmann und seinem Stellvertreter die Urkunde an die Familie übergab.  Der Bezirkstag fand mit einem gemütlichen Beisammensein seinen Ausklang.
Bezirkstag der KLM - Oberkärnten 2015
Zurück